FLEXIBEL.OBJEKTIV.KOMPETENT.UNABHÄNGIG.SOZIAL.

Archiv 2006 - 2010

Evaluation und wissenschaftliche Begleitung des Modellprojektes "Bernburg bewegt!" 2008 - 2010.
Auftraggeber: Landesvereinigung für Gesundheit Sachsen-Anhalt e.V.

Evaluation und wissenschaftliche Begleitung des Familienbildungsprogramms ELAN für die Jahre 2007 - 2010.
Auftraggeber: Deutsches Rotes Kreuz Landesverband Sachsen-Anhalt e.V.

"BurgKind" Situationsanalyse zu Wohlfühlorten und Gefährdungspotentialen für Kinder in auswählten Städten und Verwaltungsgemeinschaften (Hohenmölsen, Verwaltungsgemeinde Unstruttal, Weißenfels, Zeitz) im Burgenlandkreis 2010.
Auftraggeber: Deutscher Kinderschutzbund KV Burgenlandkreis e.V.

Weitere Informationen zum Deutschen Kinderschutzbund finden Sie hier.

"NaumKind" Situationsanalyse zu Wohlfühlorten und Gefährdungspotentialen für Kinder in der Stadt Naumburg 2009
Teilstudie: Erkenntnisse und Ergebnisse aus der Spielraum- und Streifraumanalyse im Bereich KiTA.
Auftraggeber: Deutscher Kinderschutzbund Burgenlandkreis e.V.

MODRUS IV Moderne Drogen- und Suchtprävention
Auftraggeber: Ministerium für Gesundheit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt in Kooperation mit dem Interministeriellen Arbeitskreis Sucht des Landes Sachsen-Anhalt. Halle 2009. (Einen Überblick finden Sie hier.)

Teilstudie zur wissenschaftlichen Auswertung der Schülerstichprobe
in Dessau-Roßlau im Rahmen von MODRUS IV
Auftraggeber: Jugendamt der Stadtverwaltung Dessau-Roßlau
in Abstimmung mit dem Hauptauftraggeber. Halle 2009.

"Rassismus und Fremdenfeindlichkeit im Vergleich"

  • Zielstellung: Gemeinsam mit der Stiftung Perseu Abramo (Sao Paulo) wurden empirische Untersuchungen zu Besonderheiten fremden-
    feindlicher Einstellungen in Deutschland und Brasilien realisiert. Aus wissenschaftlichen Diskussionen der Daten sollen Handlungs-
    vorschläge für gezielte demokratisch-politische Einflussnahme entstehen.
  • Schwerpunkte: Wahrnehmungsmuster im Kontext von Feindlichkeit, Selbstbilder, Attribuierungen
  • Methodik: Deutschland: Schriftliche Befragung, Brasilien: Quantitative Interviews
  • Zeitverlauf: 2002 - 2008
  • Ergebnisformen: Forschungsberichte, Gemeinsame Publikationen und Workshops, Beratung (Vortrag als pdf-Präsentation)
  • Evaluation der Entwicklungspartnerschaft KOMBINETZ im Rahmen der Europäischen Gemeinschaftinitiative EQUAL im Auftrag vom VHS-Bildungswerk Sachsen-Anhalt GmbH Quedlinburg, Halle 2006/2007.

    Regionalstatus zur Entwicklungspartnerschaft "Harz und Harzvorland - Beschäftigung, Arbeit & Perspektive (KOMBINETZ)" im Rahmen der Europäischen Gemeinschaftsinitiative EQUAL. Halle 2007.

    Mitgliederbefragung UNIPREV - Konzipierung und Realisierung der Befragung von Partnern aus 8 europäischen Mitgliedsländern zu den zukünftigen Arbeitsaufgaben des internationalen Netzwerkes UNITED PREVENTION. Halle 2007.

    FrauKomm. Mehr Mandatsträgerinnen in die Kommunalpolitik. Im Auftrag des "kommunalpolitischen forum" Sachsen-Anhalt e.V. Halle 2006.

     

    ...

    ....

     

     

    Home
    Kontakt
    Impressum