FLEXIBEL.OBJEKTIV.KOMPETENT.UNABHÄNGIG.SOZIAL.

Selbstverständnis

Die Gründergeneration beschäftigte sich vor allem mit Fragen der Benachteiligungen von Frauen (speziell im Beruf) und anderen Bevölkerungs- gruppen. Breiten Raum nahmen Analysen zum gesunden Aufwachsen und subjektiven Wohlbefinden von Kindern und Jugendlichen ein, die Eingang in Problemlösungen für Leistungssysteme in der jeweiligen Landes- und Kommunalpolitik fanden.

Durch das grosse Engagement von Dr. Michael Chrapa kamen von 2000 bis 2003 internationale Vergleichsanalysen zu Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus hinzu. Mit seinem viel zu frühen Tod war eine Neuausrichtung der Forschungsschwerpunkte zu bewältigen, die mit der wissenschaftlichen Begleitung und Evaluation EU-geförderter Bildungs- und Arbeitsförderungsprojekte sowie Gesundheitsinitiativen vielfältiger Akteursgruppen gelang.

Heute im Jahr 2016 und nach 25 Jahren Forschungstätigkeit haben wir den damit auch verbundenen Generationswandel erfolgreich abgeschlossen und Qualitätsaspekte sozialer Arbeit stehen nunmehr im Mittelpunkt unseres Forschungsinteresses.

Garten Asia-Style

Home
Kontakt
Impressum